Kieferorthopädie in Homberg - Markus Nolte
Kieferorthopädie in Homberg - Markus Nolte

Feste Zahnspangen: Kieferorthopädie Homberg

Wann macht man feste Zahnspangen?

Feste Zahnspangen werden bei ausgeprägten Zahnfehlstellungen eingesetzt, wenn Zähne gedreht, horizontal verschoben oder in die Zahnreihe eingeordnet werden müssen. Sie bestehen aus mehreren Elementen:

  • Metallbändern (Ringe), die auf die hinteren Backenzähne gesetzt werden
  • Sog. Brackets, die auf die vorderen Zähne geklebt werden
  • Einem elastischen Drahtbogen, der die einzelnen Teile verbindet
  • Kleinen Gummibändern, die manchmal zusätzlich benötigt werd

Der elastische Drahtbogen bewirkt durch seine innere Spannung die gewünschte Zahnbewegung. Er muss immer wieder angepasst und ausgetauscht werden.

 

Besonders gründliche Mundpflege!

Unter den Drähten und an den Brackets bleiben natürlich mehr Speisereste kleben als auf glatten Zahnoberflächen. Deshalb müssen die Zähne besonders gründlich und regelmäßig gereinigt werden: Nicht nur morgens und abends, sondern nach jeder Mahlzeit.

Prophylaxe in der KFO-Praxis

Trotz guter häuslicher Mundpflege werden nicht alle Stellen beim Putzen erreicht. Es bleiben Beläge, die zu Zahnfleisch-Entzündungen und Schäden an den Zähnen führen können. Deshalb empfehlen wir Ihrem Kind die regelmäßige Prophylaxe in unserer Praxis, bei der die Zähne professionell gereinigt werden.

Kieferorthopädie in Homberg
Zahnarzt Markus Nolte

Kasseler Straße 15
34576 Homberg / Efze

Telefon:   05681-60636
Telefax:   05681-60634

kfo-homberg(at)outlook.de

Sprechzeiten

Mo-Do:  8.30-11.00 Uhr
13.00-16.00 Uhr

zusätzlich:
Dienstag bis 17.00 Uhr

Notdienst-Auskunft 01805-607011

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Nolte