Kieferorthopädie in Homberg - Markus Nolte
Kieferorthopädie in Homberg - Markus Nolte

Kieferorthopädie: Mehr als schöne Zähne

Der häufigste Grund, warum Eltern mit ihren Kindern zum Kieferorthopäden kommen oder Erwachsene um Rat bitten, sind schief stehende Zähne oder ein auffälliger Fehlbiss.

Bei der Kieferorthopädie geht es aber um mehr als "nur" um schöne Zähne: Es geht auch um die Gesundheit! Zahn- und Kiefer-Fehlstellungen können

  • zu Sprachstörungen führen (z.B. Lispeln)

  • Kiefergelenksprobleme verursachen (z.B. Kiefergelenkknacken)

  • häufige Kopfschmerzen oder Ohrenschmerzen durch Zähneknirschen bewirken

  • das Abbeißen und Kauen erschweren

  • oder Haltungsschäden hervorrufen (z.B. Wirbelsäulen-Verkrümmungen oder Becken-Schiefstand)

Welche Vorteile hat eine KFO-Behandlung für Kinder oder Erwachsene?

Eine Zahn- und Kieferregulierung führt nicht nur zu schönen Zähnen. Sie kann auch das Selbstbewusstsein stärken, weil man mit attraktiven Zähnen selbstsicher reden und lachen kann. Kieferorthopädie dient auch der Gesundheit:

  • Sprach- und Schluckstörungen können vermieden oder mit Logopädie (Training der Sprach- und Schluckfunktion) besser behandelt werden.

  • Kiefergelenkknacken, Zähneknirschen und Kopfschmerzen wird vorgebeugt.

  • Mit richtig stehenden Zähnen kann man besser abbeißen und kauen, was Magen und Darm entlastet.

  • Wirbelsäule und Becken können wieder gerade stehen.

Kieferorthopädie in Homberg
Zahnarzt Markus Nolte

Kasseler Straße 15
34576 Homberg / Efze

Telefon:   05681-60636
Telefax:   05681-60634

kfo-homberg(at)outlook.de

Sprechzeiten

Mo-Do:  8.30-11.00 Uhr
13.00-16.00 Uhr

zusätzlich:
Dienstag bis 17.00 Uhr

Notdienst-Auskunft 01805-607011

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Nolte